Mixed 2011

Schön langsam neigt sich der Sommer leider dem Ende. Grund genug für die 12ndr eine kurze Bilanz über die bisherige Turniersaison zu ziehen.

Bisher gelang es heuer zwei Stockerauer Teams einen Turniersieg für die 12ndr zu erringen. Bei der Sparkassen Beachtour, bei der die 12ndr heuer erstmals ein Turnier austrugen, gelang unserem Top-Damen-Team Andrea Hohenecker und Julia Riepl sensationell der erste Damenturniersieg überhaupt. Beim Turnier in Spillern gewannen die beiden in der K.O. Runde alle Spiele relativ klar und krönten sich somit zum verdienten Turniersieger. Als Belohnung haben sich die beiden für das Finalturnier als eines der 4 besten Teams der Tour in Tresdorf qualifiziert. Leider ist Julia zum Highlight verhindert, aber vielleicht findet sich für Andrea noch eine Ersatzpartnerin.

Ebenfalls für das Finale bei der Sparkassen Beachtour qualifiziert sind das Mixed-Team Andrea/Martin sowie die beiden Herrenteams ZLS (Simon und Joschi) und "Die Wödmasta" (Gaxi und Harri). Reni und Gaxi haben noch eine kleine Außenseiterchance, da sie als 13. der Gesamtwertung bei einer Absage eines der vorderen Teams ins Finale nachrücken würden. Allen Teams ist zuzutrauen, dass sie zumindest das Halbfinale erreichen können, es wird aber auch viel von der Tagesverfassung abhängen.

Ebenfalls in Spillern konnten Alex Montsch und Mathias Hofbauer das 1. Spillerne Gemeindeturnier für die 12ndr entscheiden. Somit fanden beide 12ndr Turniersiege heuer in Spillern statt. Gaxi und Harri zeigten mit dem 2. Platz beim Männerbewerb bei der Sparkassen Beachtour ebenfalls, dass sie sich beim kleinen Bruder in Spillern wohl fühlen.

Auf C-Cup Level konnten Peter Karl und Benni Kreitzer an ihre Erfolge aus dem Vorjahr anschließen und erreichten bereits 2 fünfte Plätze. Beim B-Cup in Stockerau durften sie bereits einmal auf B-Cup Level schnuppern.