Termine 2015B-Cup-Turnier 2015 am 12ndr-Platz – Topbesetzte Teams kämpfen um den Sieg!

An diesem Wochenende war es wieder einmal soweit, das B-Cup-Turnier in Stockerau fand statt.

Am Samstag, den 20. und Sonntag den 21. Juni 2015 verwandelte sich der Beachvolleyballplatz der 12ndr in eine „Wettkampfarena“, in der insgesamt 23 Männerteams auf sehr hohen Niveau um den heiß begehrten Sieg rangen. Trotz Aprilwetters gab es bei den hochwertigen Matches viele spannungsgeladene Punktgewinne, die Konzentration war allgegenwärtig spürbar und es wurde um jeden einzelnen Punkt gewaltig gefightet.

Am Samstag war der Wettergott leider nicht besonders positiv gestimmt, aber die Spieler waren gut gerüstet nach dem Grundsatz: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung! Unser 12ndr-Spieler Peter Dietl konnte mit seinem Partner Axel Hübner am Ende des ersten Turniertages mit einem 9. Platz sehr zufrieden sein.

Für den Sonntag setzten sich die acht stärksten Beachvolleyball-Herrenteams durch und zeigten in großartigen Matches ihre Stärken. Das an Nummer Eins gesetzte Team Wutzl/Frühbauer gab sich keine Blöße und gab demnach auch keinen einzigen Satz ab. Benny Kattner, der „Cutter-König“, und sein Kollege Lukas Stranger waren topmotiviert und feuerten sich gegenseitig zu Höchstleistungen an. Felix Koraimann und Stefan Konrad duellierten sich um den Punktesieg in erfolgreicher Blockabwehr. Die beiden waren am Ende des Turniers mit jeweils sechs Punktgewinnen durch Block gleichauf und holten sich den dritten Platz. Die Silbermedaille konnte das Team Kattner/Stranger für sich entscheiden. Zusätzlich durften sich die beiden über eine grün-gelbe Sonnenbrille mit 12ndr-Logo freuen.

Im Finale zeigte Jörg Wutzl, „the Blockmachine“,  seine Brillianz am Netz. Sein Partner Simon Frühbauer platzierte seine Bombenservices exakt und somit holten sich die Zwei verdient den Sieg des B-Cup-Turniers 2015 in Stockcity.