C-Cup 2017

Hinter dem Freibad ist immer was los!

Der 1. Beachvolleyball Verein Stockeraus startet mit einem stark besetzten Turnier in die heurige Saison und begrüßt den Sommer mit Baggern, Blocks und platzierten Schlägen!

Bevor Ende Juni traditionell der B-Cup der Austrian Beachvolleyball Tour und der Stopp der größten Hobby-Beach-Tour Österreichs auf den Beachvolleyballplätzen der Stockerauer „Zwölfender 00“ über die Bühne gehen, veranstaltet der Verein heuer zum ersten Mal auch einen C-Cup. Bei sonnigem Wetter fanden sich 16 Teams ein und spielten in hochklassigen Matches um den Turniersieg.

Neben den 12ndr-Teams Kamenica/Sladek und Weiskirchner/Simon war auch Vereins-Urgestein Peter Dietl mit Ersatzpartner Joe Buchner am Start. Dieses Team konnte sich nach leichten Startschwierigkeiten am Vormittag, schlussendlich souverän im Halbfinale gegen Haas/Mayer für das Finale qualifizieren. Treffen sollten sie dort auf das Team Schuller/Haas, die im Halbfinale das als Nummer 2 gesetzte Team Köstler-Leitgeb klar besiegten.

Bei untergehender Sonne war das Finale an Spannung kaum zu überbieten. Nach einem hart umkämpften zweiten Satz, der mit 26:24 am Ende an Dietl/Buchner ging, sicherten sich die Favoriten den Turniersieg und freuten sich über Pokale und Sachpreise. Mit dem Turniersieg in der Tasche können die Beiden nun auf den Turniersieg beim B-Cup, der am Platz der 12ndr im Juni stattfindet, hinarbeiten.